Hundeführerkurs

Hundeführerkurs

1. Teil – Vorbereitung zur Anlagenprüfung

Bei der Ausbildung und Vorbereitung zur Anlagenprüfung werden u.a. der Grundgehorsam, die Anlagen des Junghundes (Vorstehen, An- bzw. Nachziehen, ev. Hasenspur,…) sowie die Zusammenarbeit mit „seinem“ Führer gefördert und geschult. In den ersten Kurseinheiten wird auf dem zur Gänze umzäunten Hundeabrichteplatz gearbeitet. In weiterer Folge wird auch bei Übungstagen in Feldrevieren gearbeitet.

  • Beginn: Frühjahr 2018
  • Treffpunkt: Hundeabrichteplatz Gelsenbar (nördl. Tullner Au) – Navi: Zur Bildereiche 1, 3430 Tulln
  • Kurstage: jeweils Samstag oder Sonntag (ausgenommen 1. Kurstermin – nur Sonntag!) ab 9:00Uhr
  • Kursleiter: Mf. Alois Lagler (Samstag), Mf. Josef Schachinger (Sonntag)

Die weiteren Kurstermine:

  • die weiteren Termine werden noch bekannt gegeben

Kursbeitrag: € 150,00.- (1+2 Teil, für Klubmitglieder)

Anmeldung: Anmeldung_HFK17
(bitte per Mail an office@tullnerjagdklub.at bzw. bei den Kursleitern abgeben)

 

2. Teil – Vorbereitung zur Feld- und Wasserprüfung / Vollgebrauchsprüfung

  • Beginn: ab Mai 2018
  • Treffpunkt: Hundeabrichteplatz Gelsenbar (nördl. Tullner Au) – Navi: Zur Bildereiche 1, 3430 Tulln
  • Kurstage: jeweils Samstag oder Sonntag (ausgenommen 1. Kurstermin – nur Samstag!) ab 9:00Uhr